Schachclub Mils

Gegründet im Jahr 1985, um die Tradition des königlichen Spiels zu pflegen. Vom Anfänger bis zum Profi sind alle Spielinteressierten bei uns herzlich willkommen. Der Vereinsabend findet jeden Montag um 20.00h in unserem Clublokal statt (außer an Feiertagen).

Rückblick

08.01.2017

Geschichte der Gründung

Unser Obmann Josef erzählt: beinahe 32 Jahre ist es nun schon her, als im Frühjahr 1985 August Hollnbuchner die Idee hatte, mit einem Dorfturnier die Milser Schachspieler hinter dem Ofen hervor zu holen. Sein Kalkül ging auf - noch im selben Jahr wurde der erste Schachclub in Mils gegründet. Die größte Blüte erlebte der Verein ab 1990. Um die 20 Spieler nahmen an den internen Meisterschaften teil, zweitweise spielten 4 Mannschaften in den Tiroler Schachligen. Junge Spieler wie Monika Mitschnigg und Bernhard Hofmann errangen sogar Staatsmeistertitel in den Nachwuchsklassen. Mit Karl Egger belebte auch ein Tiroler Seniorenmeister den Verein. Als dann aber die "jungen Wilden" Familien gründeten, ihre beruflichen Karrieren starteten, teilweise von Mils wegzogen und zusätzlich einige ältere Spieler ausschieden, verringerte sich der Mitgliederstand und die Aktivitäten im Verein. In der Folge wurde eine Spielgemeinschaft mit den Schachspielern aus Hall eingegangen, die sich sowohl im Vereinsleben, den Abwicklungen der Klubmeisterschaften als auch im Nachwuchsbereich sehr bewährt hat und nach wie vor bewährt.

Kontakt

SCHACHCLUB MILS
Kirchstrasse 6 / Erdgeschoß
6068 Mils

E-Mail schreiben